HOW TO DO THINGS WITH WORDS

digital stage, ZHDK Zürich 2013
Performative Versuchsanordnung zur Rezeptionsverschiebung zwischen Unmittelbarkeit und medialer Vermitteltheit.
​Künstlerische Forschung live and plugged!
​Performance: Javier Hagen
Konzept/Inszenierung: Tassilo Tesche, Cyrill Lim, Dana Pedemonte, Leo Dick